Connecting...

Weil es wichtig ist

W1siziisijiwmtkvmtavmjmvmdkvndavndkvndi3l0jsywnrighpc3rvcnkgbw9udggucg5nil0swyjwiiwidgh1bwiilci4mdb4njuwxhuwmdnjil1d

Gerrard Samuel

Venquis feiert gern wichtige Meilensteine, ob kleine oder große. Der so genannte Black History Month in Großbritannien bietet eine tolle Gelegenheit, Vielfalt zu würdigen und zugleich den Beitrag, den Schwarze Briten für die Gesellschaft geleistet haben. Wir haben im Vereinigten Königreich Fortschritte gemacht und wichtige Persönlichkeiten wie Ignatius Sancho (die erste bekannte Schwarze britische Wählerin), Mary Seacole im Krimkrieg, Sir Mo Farah, Idris Elba und Zadie Smith haben in ihrem jeweiligen Bereich Großes geleistet. Wir haben dabei gelernt, dass wir für uns selbst einstehen müssen und dass wir ein Anrecht auf mehr haben – das ist enorm wichtig für uns. Trotzdem ist es noch ein langer Weg. Jedes Unternehmen hat die Verantwortung alles in seiner Macht Stehende zu tut, um für sämtliche ethnische Gruppen einzustehen und ihnen die gleichen Chancen zum Fortkommen einzuräumen.

Mit Venquis habe ich das Glück, für ein Unternehmen zu arbeiten, das stolz darauf ist, eine Kultur der Vielfalt und alle damit verbundenen Vorteile zu leben. Hier sind Menschen aus allen Gesellschaftsschichten tätig. Jeder wir nach seiner Leistung bewertet, Einzelpersonen mit unterschiedlichem Hintergrund fühlen sich sicher, in den Vordergrund zu treten, sich zu äußern und ihren einzigartigen Standpunkt einzubringen. Je vielfältiger wir sind, desto stärker werden wir und desto mehr können wir für unsere Kunden leisten. Das macht Venquis zu einem großartigen Arbeitsplatz. Ereignisse wie der Black History Month müssen gebührend gefeiert werden, um die Debatte weiterzuführen – bis es Normalität ist.

Gerrard Samuels, Delivery Consultant at Venquis.